verleihen den Aiming Sticks MEHR

Sticks mit mehr Widerstand knicken weniger leicht ein. Das verschafft dir MEHR

Dadurch, dass du die Befehlseingaben besser dosieren kannst, erhältst du MEHR

Keine unnötigen Kompromisse!

Mehr Widerstand am Zielstick ermöglicht spürbar mehr Kontrolle und dadurch mehr Präzision. Auch bei einer erhöhten Sensibilitätseinstellung!

 

Es gibt kein ENTWEDER hohe Sensibilität und schnelle Rundumsicht ODER geringe Sensibilität und hohe Genauigkeit.

 

SOWOHL ALS AUCH! AAA-Shocks ermöglichen dir schnelle Rundumsicht für perfekte Übersicht und maximierte Präzision für sauberes Punkten.

 

☠ Der AAA-Shocks Effekt

Die Theorie

Das Prinzip der AAA-Shocks beruht auf der simplen physikalischen Formel "Arbeit = Kraft x Weg". Um das Produkt "Arbeit" effektiv zu steuern, setzen AAA-Shocks beim Faktor "Kraft" an. Sie erhöhen den für die Arbeitsverrichtung benötigten Kraftauwand. Weil der pro Bewegungseinheit benötigte Kraftaufwand mit AAA-Shocks grösser wird, spürst du die Bewgungen besser und es fällt dir einfacher, sie sauber zu dosieren!

Die Praxis

Die AAA-Shocks packen das Problem bei der Wurzel. Sie agieren unter dem Stick als Stossdämpfer [AAA] und verstärken den Widerstand des Analogsticks. Dadurch wird verhindert, dass Richtungseingaben [r] zu exzessiv ausfallen. Die Präzision steigt sofort spürbar – auch bei deutlich erhöhter Empfindlichkeitseinstellung.

Präzises Zielen ist schwierig mit Analogsticks – vor allem bei einer erhöhten Empfindlichkeitseinstellung. Inputs/Richtungseingaben [r] fallen häufig nicht in der gewünschten Dosierung aus, weil die Sticks zu lose/wackelig sind. Das führt dazu, dass das Ziel nicht sauber anvisiert/erfasst werden kann. Dieses Phänomen kann als “Input Exzess” [e] bezeichnet werden und wird als Danebenzielen oder Aiming-Fail erlebt.


Fazit

Feinste Zielbewegungen können präziser ausgeführt werden, ohne auf die volle Umsichtgeschwindigkeit gemäss der persönlichen Sensibilitätseinstellung im Spiel zu verzichten - kein ENTWEDER präzises Zielen ODER schnelle Bewegungen, sondern SOWOHL ALS AUCH! DAS ist der AAA-Shocks Effekt, Bro.


Kein Geschraube, kein Gebastel


Kombinierbar mit anderen Controller-Modifikationen


Eingesetzt von FPS Clans


Direkt aus der hardcore underground Gamerbude der Triple-A-ProBros


Von Gamern geliebt

Controller-Modifizierung ohne Garantieverlust


Stoppt ledigiges "Verziehen" beim Zielen


Mehr Präzision und zugleich höhere Rundumsicht-Geschwindigkeit


Getestet von Magazinen


Unterschiedliche AAA-Shocks erlauben ein individuelles Widerstands-Setting



☠ Individuelles Widerstands-Setting

Dank unterschiedlichen AAA-Shocks

Erläuterung

Die Stossdämpfereigenschaften der AAA-Shocks helfen, den toten Lenkbereich in der Ausgangslage der Analogsticks kontrolliert zu überschreiten. Das Hebelgesetz bewirkt, dass der Widerstand des Analogsticks mit zunehmendem Stickneigungswinkel abnimmt. Für den Spieler bedeutet das, dass fein dosierte Bewegungen ohne AAA-Shocks entsprechend schwieriger werden. Alle AAA-Shocks vergrössern den Widerstand des Analogsticks unterschiedlich stark und erlauben dem Spieler ein individuelles Widerstands-Setting, das an seine persönlichen Bedürfnisse angepasst ist. Die Dämpfeigenschaften der AAA-Shocks helfen, feine Bewegungen kontrollierter auszuführen. Während die vollen AAA-Shocks den Widerstand von der kleinsten Stickbewegung an erhöhen, setzen die kompakten AAA-Shocks ihr Widerstandspotenzial erst ab einem bestimmten Stickneigungsgrad frei.

☠ Abgesegnet von ganz Oben

Wer hat damit gerechnet, dass das Universum, wie wir es kennen, in extrem (extrem extrem extrem....extrem!) verkleinertem Massstaab fast gleich ausschaut wie die Dark Matter AAA-Shocks unter dem Mikroskop?

Die obige Grafik zeigt das Bild unseres Universums, in einem unvorstellbar stark verkleinerten Massstaab.

Diese Grafik ist eine mikroskopische Aufnahme von den Dark Matter AAA-Shock Zellen.


Nice, oder?